SV HOFKIRCHEN
                 SV HOFKIRCHEN

BFV-Ehrenamtstag des Bezirks Niederbayern 2011





Zum Glück gibt es sie noch, jene unendlich hilfsbereiten Menschen, die mit diesem "Gen, nicht Nein sagen zu können" (so Bezirksehrenamtsreferent Dr. Josef Heigl) ausgestattet sind. Ohne ihren uentgeltlichen Einsatz für das Gemeinwohl, der dem deutschen Staat laut Studien jährlich rund 35 Milliarden Euro an Ausgaben für "Sozialarbeit" erspart, könnte kein Sportverein überleben. Und genau deshalb zeichnet der Fußballbezirk Niederbayern jedes Jahr Dutzende verdiente Funkitonäre und Helfer am "Tag des Ehrenamts" mit Urkunden und DFB-Uhr für ihre unbezahlten und unbezahlbaren Leistungen aus.

"Im Ehrenamt ist nicht viel Ehre zu holen", gab BFV-Bezirksvorsitzender Klaus Jacke die vorherrschende Meinung in der Bevölkerung wider, auch wenn sich geschätzte 29 Millionen Deutsche auf diesem Gebiet engagieren. Gerade aber weil der unentgeltliche Einsatz im Hintergrund meist als selbstverständlich angesehen werde, so Bezirkstagspräsident Manfred Hölzlein in seinem Grußwort, sei eine öffentliche Anerkennung und Aufwertung umso wichtiger.

"Helfen macht Freude", betonte beim Festakt am 27.11.2011 in Ergolding auch Festredner Dr. Klaus Rose. Der Ex-Staatssekretär und Spielführer des "FC Bundestag" appellierte an alle Fußball-Begeisterten: "Nicht andere missionieren wollen, sondern selbst Vorbild sein.

Die Ehrenamtsbeauftragten der Kreise Erich Schneider (Landshut), Walter Kammerer (Straubing), Walter Stadler (Bayerwald) und Dr. Josef Heigl (Passau / in Vertretung des zurückgetretenen Siegfried Steinbauer) hielten die Laudationes auf die 47 Geehrten, die aus den Händen von Jacke und Dr. Rose ihre Urkunden und DFB-Uhren als Anerkennung erhielten.

Die Ausgezeichneten des Fußballkreis Passau:

 

Thomas Prinz (SC Egglfing), Kreissieger und Bayer. Ehrenamtspreisträger); Christian Endl (SG Preming), Evi Graf (SV Würding), Horst Kandlbinder (FC Thyrnau), Martina Krautsdorfer und Mathias Schmid (beide DJK Jägerwirth), Erwin Mühldorer und Reinhard Zaglauer (beide SV Hofkirchen), Josef Pletz (DJK-FC Neustift), Walter Wetzel (SV Huldsessen)

 

Mit eurer Kleiderspende könnt Ihr den SVH unter- stützen!!!! Der Container befindet sich direkt beim Vereinsgelände!!

"Sportler helfen Sportler" www.urlbergerbuam.de

Aktuelles

Passauer Neue Presse - www.pnp.de

Basketball: Starker Schröder jubelt mit den Boston Celtics in der NBA (Tue, 26 Oct 2021)
Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat die Boston Celtics mit einer starken Leistung zum zweiten Saisonsieg in der nordamerikanischen...
>> Mehr lesen

Fußball-Bundestrainerin: Voss-Tecklenburg rät Vereinen: "Holt euch Frauen ins Team" (Tue, 26 Oct 2021)
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat sich vehement für mehr weibliche Präsenz in Clubs der Männer-Profiligen und Spitzenpositionen der...
>> Mehr lesen

FC Bayern München: Präsident Hainer hofft auf Nagelsmann-Rückkehr in Gladbach (Tue, 26 Oct 2021)
Der FC Bayern München hat laut Präsident Herbert Hainer die Hoffnung, dass Cheftrainer Julian Nagelsmann nach seinem Corona-Ausfall womöglich schon im...
>> Mehr lesen

Zweite Runde: DFB-Pokal: Pflichtaufgaben und Traditionsduelle (Tue, 26 Oct 2021)
Acht Partien stehen zum Auftakt der zweiten Runde im DFB-Pokal am Dienstag auf dem Programm. Titelverteidiger Borussia Dortmund bekommt es dabei im...
>> Mehr lesen

Debatte um Impfstatus: Arbeitsrechtler: Kimmich kann auch ohne Impfung spielen (Tue, 26 Oct 2021)
Der Impfstatus von Nationalspieler Joshua Kimmich wird den Bayern-Star nach Einschätzung des Arbeitsrechtlers Gregor Thüsing nicht daran hindern...
>> Mehr lesen

Impf-Debatte: Rummenigge wirbt für Kimmich - Hoeneß: Medien-"Tsunami" (Tue, 26 Oct 2021)
Der ehemalige Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge ist nicht besonders überrascht von der Wucht der öffentlichen Debatte um den bislang nicht geimpften...
>> Mehr lesen

Impf-Debatte: Joshua Kimmich: Zwischen Impfbedenken und Vorbildwirkung (Mon, 25 Oct 2021)
Joshua Kimmich gilt als besonders schlaues Kerlchen im Fußball-Business. Und das gar nicht mal deswegen, weil er einst in Stuttgart sein Abitur mit...
>> Mehr lesen

Trainersuche in Wolfsburg: VfL sucht Nachfolger für van Bommel - Frontzeck hilft (Mon, 25 Oct 2021)
Florian Kohfeldt, Edin Terzic, Domenico Tedesco oder doch jemand ganz anderes? Über Kandidaten auf die langfristige Nachfolge von Mark van Bommel als...
>> Mehr lesen

Deutscher Fußball-Bund: Landeschefs sprechen sich gegen Peters als DFB-Boss aus (Mon, 25 Oct 2021)
In den Positionskämpfen um den künftigen DFB-Präsidenten haben sich die mächtigen Amateurvertreter erneut für einen Kandidaten aus ihren Reihen...
>> Mehr lesen

Traditionsduelle: DFB-Pokal: Alter Fußball-Adel will neuen Ruhm (Mon, 25 Oct 2021)
Wer nicht mehr in der ersten Reihe steht, ist gierig, mal wieder die große Bühne zu betreten. Die Fußball-Zweitligisten 1...
>> Mehr lesen

Nationalmannschaft: Gislason setzt Zeichen: Handballer vor radikalem Umbruch (Mon, 25 Oct 2021)
Torwart-Beben beim Debütanten-Ball. Handball-Bundestrainer Alfred Gislason hat das langjährige Torhüter-Gespann Andreas Wolff und Silvio Heinevetter...
>> Mehr lesen

Tennis: Davis Cup ohne Olympiasieger Zverev (Mon, 25 Oct 2021)
Der Verzicht von Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev auf die Teilnahme am diesjährigen Davis-Cup-Finalturnier ist nun auch offiziell...
>> Mehr lesen

Formel 1: USA-Rennen: Gratulation von "Shaq" an Sieger Verstappen (Mon, 25 Oct 2021)
Nach dem nächsten Sieg von Max Verstappen wird die Luft jetzt noch dünner für Lewis Hamilton und den jahrelangen Formel-1-Dominator Mercedes...
>> Mehr lesen

Nach Kimmich-Äußerungen: Impf-Debatte: Experten, Statistiken und andere Sportarten (Mon, 25 Oct 2021)
Die von Bayern-Profi Joshua Kimmich ausgelösten Debatten über eine Corona-Impfung werden auch in der kommenden Woche den deutschen Fußball...
>> Mehr lesen

Ausblick: Das bringt die Fußball-Woche: DFB-Pokal, Liga und WM-Quali (Mon, 25 Oct 2021)
Für die meisten Fußball-Bundesligisten wartet die nächste Aufgabe in dieser Woche schon am Dienstag oder Mittwoch: Dann stehen in der zweiten Runde...
>> Mehr lesen